Mai 30

Haut und Fell – der Spiegel der Gesundheit

0  comments

Die Haut und das Fell sind ein großes „Organ“, umschließen den Organismus und spiegeln den aktuellen Gesundheitszustand.

Fellveränderungen

So können z.B. Fellveränderungen Aufschluß geben, welches Organ Probleme hat, erkennbar an Fellveränderungen auf den Akupunkturpunkten.

Auch Allergien und Unverträglichkeiten zeigen sich häufig über die Haut mit Juckreiz oder Ekzemen. Einige Tiere haben trotz hochwertiger Fütterung stumpfes Fell, schuppige Haut oder vermehrten Haarausfall. Dies sind alles Anzeichen für eine gestörte Darmflora.

Die chinesische Medizin zeigt auf, dass eine Verbindung von Darm und Haut besteht.

Durch das Buch „Darm mit Charme“ haben sich inzwischen viele Menschen über die Darmgesundheit beim Menschen informiert, aber nicht nur beim Menschen hat die Darmgesundheit großen Einfluss auf den Organismus auch bei unseren Tieren.

Dh. wenn ein Hund, ein Pferd oder eine Katze Fell- und Hautprobleme, Allergien oder Unverträglichkeiten hat, ist es sinnvoll die Ursache zu behandeln.

Warum verändert sich die Fellfarbe

Das kann unterschiedliche Ursache haben wie z.B. Altersbedingt, durch Pflegemittel oder Umwelteinflüsse

Wann ist der Fellwechsel

Der Fellwechsel ist zweimal pro Jahr für ca. 6-8 Wochen

Warum Haart sich ein Hund plötzlich stark?

Der Hund kann im Fellwechsel sein, zu wenig trinken, während des Stillens der Welpen sein oder eine Allergie (Futtermittelallergie) haben. Ausserdem kann das vermehrte haaren noch durch Medikamente verursacht werden.

Möchtest Du regelmässig Info´s und Tipps rund um Hunde, Katzen und Pferde erhalten? Dann melde Dich zu meinem Newsletter/Blog an.

Willst Du in Zukunft selbst, gekonnt und mit Fachwissen die Gesundheit Deines Tieres unterstützen? Dann komm´ zu meinen Online-Seminaren

0/5 (0 Reviews)

auch interessant: 

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}